Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Ach du liebe Zeit ...

Der wahre Luxus und der beste Service, den man einem Kunden heutzutage bieten kann, ist, sich Zeit für ihn und sein Tier zu nehmen. Denn Unzufriedenheit entsteht - nicht nur in der Veterinärmedizin - meist aus Zeitmangel heraus: Weil nicht ausreichend erklärt wird, weil die Gedanken schon beim nächsten Fall sind und sich der Tierbesitzer verunsichert und mit seine Sorgen alleine gelassen fühlt. Dabei haben auch Sie als Besitzer einen wesentlichen Anteil an der Genesung Ihres Tieres: Haben Sie Vertrauen in die Behandlung, fühlt sich auch Ihr Vierbeiner besser. Schließlich reagieren Tiere sehr sensibel auf die Stimmung Ihres Besitzers.

Dazu kommt, dass selbst modernste Medizintechnik die sorgfältige Untersuchung durch den Arzt nicht ersetzen kann. Ein individuelles, einfühlsames Eingehen auf den Patienten, der ruhige Umgang, die Stellung einer fundierten Diagnose, eine ehrliche Prognose sowie die Ausarbeitung eines optimales Behandlungskonzeptes beanspruchen Zeit. Und die möchte ich mir für Sie und Ihr Tier nehmen.

Solche Dankesbezeugungen unserer Kunden schmecken uns natürlich besonders gut...

Kür oder Pflicht?

Gehören Sie zu den Pferdebesitzern die noch keinen Pferdepass haben? Informationen, warum der Pass nicht nur aus rechtlicher Sicht erforderlich ist, sondern auch lebensrettend für Ihr Pferd sein kann, finden Sie hier.

Seitenende erreicht, zum Seitenanfang