Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Susanne Murr, Tiermedizinische Fachangestellte - Rezeption

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge hat Susanne Murr nach acht Jahren “ihre” Pferde- und Kleintierpraxis in der Nähe von Göppingen Mitte 2017 verlassen. Zeitgleich entschied sich unsere langjährige Praxismanagerin Steffi Zeeb, ebenfalls mit Ihrem Lebensgefährten zusammenzuziehen - aber eben nicht in der Nähe von Bad Dürrheim. So klappte der Wechsel der beiden mit einer langen Einarbeitungszeit ideal, schließlich ist die Anmelddung eine Schlüsselposition, an der viele Fäden zusammenlaufen. Susanne Murr hatte bereits in der vorherigen Praxis die Anmeldung gemanagt, die langjährige Erfahrung zahlt sich jetzt aus. Das “schabelhöfisch” lernte sie schnell dazu, streßbeständig war sie schon. Inzwischen ist die gelernte Tiermedizinische Fachangestellte nicht mehr vor und hinter dem “Tresen” wegzudenken. Natürlich ist Susanne Murr wie alle Schabelhöfer völlig tierbegeistert und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Ihrer Fjordpferd-Stute Fiona. Spitzname “Hexe”, da sind dann auch alle Fragen geklärt...
 

Man ist was man isst...

... das gilt auch für Tiere. Dabei geht es bei einer artgerechten, ausgewogenen Ernährung nicht nur um die Vermeidung von Übergewicht. Vitalität und Gesundheit des Tieres sind abhängig von der Ernährung. Zudem kann mit einem indivduellen Ernährungsplan beispielsweise die Therapie bei Hautkrankheiten oder bei Nierenproblemen unterstützt und ergänzt werden.

Fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne.

Seitenende erreicht, zum Seitenanfang