Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Augenoperation am stehenden Pferd

Mit 27 Jahren ist der Warmblut-Wallach eigentlich noch fit - wenn da nicht der Tumor auf der Horn- und Nickhaut wäre. So leidet der Wallach unter starken Schmerzen, frisst schlecht und ist in seinem gesamten Allgemeinbefinden gestört. Nur: Eine Vollnarkose möchte man dem Senior dann doch nicht mehr zumuten, von daher bleibt nur die Möglichkeit der Augapfel-Entfernung am stehenden Pferd.

OP-Vorbereitung

Das Pferd ist tief sediert, die Augenlider sind über dem Tumor zusammengenäht und die das Auge versorgenden Nerven sind zusätzlich lokal betäubt. 

Operation gelungen

Nach der Entfernung des Augapfels erhält der Wallach einen Druckverband und eine Drainage für zwei Tage. Nachdem die Fäden gezogen waren, konnte der Senior wieder in seinen heimatlichen Stall zurück - mit deutlich zurückgekehrten Lebensgeistern und gutem Appetit.

27.10.2017

Pferdetierarzt gesucht!

Wir suchen ab sofort eine/n Pferdetierarzt/tierärztin mit Interesse an Zahnbehandlungen. Auf Sie wartet eine Pferdeklinik mit Fahrpraxis und einem...

27.10.2017

Tiermedizinische Fachangestellte gesucht!

Haben Sie der Tiere wegen diesen Beruf gewählt? Sind Sie auch nach einigen Jahren Erfahrung immer noch mit Herz und Seele dabei? Wenn Sie dann noch...

26.06.2017

Zufahrt wieder frei!

Nach drei Monaten mit erschwerten Anfahrtsbedingungen ist nun seit Ende Juli der Weg zu uns wieder frei. Und nicht nur das, es sind tatsächlich alle...

29.01.2017

Wir sind international...

Wissen Sie eigentlich schon, dass wir inzwischen nahezu international aufgestellt sind? Wir freuen uns, dass wir Ihnen neben Englisch auch auf...

05.01.2017

Gutes neues Jahr!

Wir wünschen allen unseren vierbeinigen Patienten, Herrchen und Frauchen und nicht zuletzt natürlich auch allen Geschäftspartnern ein gutes und...

16.10.2016

10jähriges Jubiläum für Steffi Zeeb!

Steffi Zeeb war unsere erste Auszubildende - ist jetzt unsere "älteste" Mitarbeiterin und war noch dazu die beste Auszubildende (Note 1,2)...

29.04.2016

Tierklinik Schabelhof auf Facebook

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten sind wir nun auch wieder aktuell auf Facebook! Wir freuen uns, wenn Sie unsere Seite dort auch einmal besuchen und...

23.02.2016

Schmusekater erfolgreich vermittelt!

Wir freuen uns, dass wir unseren (jetzt) dreibeinigen Fundkater "Findus" erfolgreich an einen guten Platz vermitteln konnten. Wir...

23.02.2016

Tipps für die Fohlengeburt

Die ersten Fohlen sind schon da! Wenn Sie oder vielmehr Ihre Stute zum ersten Mal Nachwuchs erwarten, hier ein paar Tipps: Die Geburt verläuft in...

29.09.2015

Gute Resonanz auf 4. Tierärztliche Haustagung

Ende Oktober fand die 4. Tierärztliche Haustagung auf dem Schabelhof statt. Erstmalig waren für die praxisnahen Vorträge zwei Tage angesetzt. Dabei...

Seitenende erreicht, zum Seitenanfang