Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt
22.11.2018

Ab sofort heißen wir VetZentrum statt Tierklinik!


Liebe Patientenbesitzer,

nach 12 Jahren Pferdeklinik haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Klinikzulassung zurückzugeben. Dazu bewogen hat uns vor allem die Verpflichtung zum Notdienst: 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag, ohne Ausnahme. Diese Forderungen der Tierärztekammer sind für uns inzwischen nicht mehr kompatibel mit den gesetzlichen Vorgaben zu Nacht- und Überstunden, aber auch nicht mit den (berechtigten) Ansprüchen der Mitarbeiter. Um einen 24-Stunden-Notdienst aufrecht zu erhalten, müssten wir die doppelte Anzahl an Mitarbeitern haben und selbst Tag und Nacht arbeiten. Das können und wollen wir aber nicht mehr.

Konkret heißt das nun für Pferdebesitzer:
Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr und

samstags bis 18 Uhr erreichbar.

Ab sofort bieten wir auch keine Fahrpraxis mehr an. Eine Ausnahme sind planbare Termine (z.B. Zahnbehandlungen/Sammeltermine). Notfälle zu den angegebenen Praxiszeiten können - nach telefonischer Anmeldung - selbstverständlich bei uns auf dem Schabelhof behandelt werden, wenn das Pferd verladbar ist. Auch ändert sich an unseren bisherigen “Klinik-Leistungen” nichts. Alle planbaren Operationen werden wir bisher weiterhin ausgeführt. Diagnostisch bieten wir Endoskopien, Gastroskopien, Arthroskopien etc. wie gewohnt an.

Unverändert bleibt auch die Pferde-Reha mit Aquatraining, Elektro- und Magnetfeldtherapie, Fango, Akupunktur und Osteopathie.

Für Kleintierbesitzer:
Bei den Kleintieren haben wir uns bereits im Sommer aus denselben Gründen von der 24-Stunden-365 Tage Einsatzbereitschaft verabschieden müssen.

Unsere regulären Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 19 Uhr;

am Samstag sind wir bis 18 Uhr für Sie da, der Notdienst beginnt hier um 13 Uhr.
Mittwoch Nacht haben wir immer Notdienst,hier erreichen Sie uns unter 07726-3789997.

Bitte rufen Sie unbedingt vorher an!


An Sonn- und Feiertagen sowie an den Wochenenden wird die Notfallversorgung durch den tierärztlichen Notdienst abgedeckt, den sich 8 Praxen teilen. Auf der Homepage des Tierschutzverein VS ist nachzulesen, welche Praxis Dienst hat. 
Selbstverständlich ist für stationär aufgenommene Tiere trotzdem eine 24-Stunden-Versorgung gewährleistet!

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!
Und bei Unklarheiten: einfach anrufen!


27.03.2020

Wir zeigen dem Virus die lange Nase...

Ok, Galgo Jolo kann trotz langer Nase keine Viren fangen, dafür kann er sich aber auch nicht anstecken. Unsere anderen engagierten Mitarbeiter sind...


21.03.2020

Wir sind für Sie da!

Eine Sicherheit, dass wir arbeiten dürfen, gibt es auch für uns nicht. Aber noch dürfen wir für Sie und Ihr Tier da sein. Bitte halten Sie sich an...


16.03.2020

Notfallplan

Aus aktuellem Anlass haben wir in unserem laufenden Betrieb zu Ihrer und unserer Sicherheit einige Änderungen vorgenommen, über die wir Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang