Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt
02.02.2019

Gerüchteküche...


Nachdem wir Ende vergangenen Jahres ja tatsächlich einiges verändert haben, werden wir immer wieder mit "Fake News" konfrontiert. Deshalb möchten wir noch einmal in Kürze einiges klar stellen:

1. Wir hören nicht auf, weder mit Kleintieren noch mit Pferden.

2. In der Kleintierpraxis läuft alles wie gehabt, wir behandeln, operieren (auch komplizierte Fälle...) und nehmen Tiere weiterhin stationär auf. Nur unsere Notdienst-Zeiten haben sich geändert, hier kooperieren wir im Notdienst mit den Praxen im Schwarzwald-Baar-Kreis.

3. Wir machen auch weiterhin Pferde! Lediglich die ambulante Fahrpraxis haben wir stark eingeschränkt. Es können aber nach telefonischer Anmeldung (auch über den Haustierarzt) jederzeit Pferde zu uns gebracht werden. Wir führen weiterhin alle Operationen (außer Kolik-OP, hier nur Infusionstherapie) und Behandlungen durch.

4. In der Pferde-Reha hat sich überhaupt nichts geändert.


27.03.2020

Wir zeigen dem Virus die lange Nase...

Ok, Galgo Jolo kann trotz langer Nase keine Viren fangen, dafür kann er sich aber auch nicht anstecken. Unsere anderen engagierten Mitarbeiter sind...


21.03.2020

Wir sind für Sie da!

Eine Sicherheit, dass wir arbeiten dürfen, gibt es auch für uns nicht. Aber noch dürfen wir für Sie und Ihr Tier da sein. Bitte halten Sie sich an...


16.03.2020

Notfallplan

Aus aktuellem Anlass haben wir in unserem laufenden Betrieb zu Ihrer und unserer Sicherheit einige Änderungen vorgenommen, über die wir Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang