Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Kleintierärztin Marija Hirsch

Seit 2015 hat sich Marija Hirsch auf Kleintiere spezialisiert. Ihr Steckenpferd ist die Kardiologie - und sie möchte sich gerne noch zum Thema Exoten (Echsen, Reptilien) weiterbilden.

Persönliches

Über die gebürtige Weißrussin gibt es wahrlich genug zu erzählen. Doch im Gedächtnis bleiben oft die "unwichtigen Dinge", die manchmal mehr aussagen als ein Lebenslauf. Zum Beispiel die Geschichte, wie sie als junges Mädchen in ihrer Heimat einen Kaltblüter 30 km zu seinen neuen Besitzern überführen sollte. Im Winter. Und natürlich ohne Sattel. Da die Käufer sich anders entschieden hatten, konnte sie das Pferd gerade wieder den gleichen Weg und in der Nacht zurück reiten und führen. So wundert es nicht, dass Marija Hirsch sich inzwischen auch privat und beruflich durch vieles durchgebissen hat. Zunächst durch ein Jurastudium in Weißrussland. "Ich wollte immer Tiermedizin studieren, aber ein Studium an einer Universität in einer anderen Stadt war damals finanziell nicht möglich", erzählt sie. So beendete sie das Studium und arbeitete einige Jahre als Juristin. Durch den Beruf ihres Mannes erfolgte der Umzug nach Deutschland und erst einmal eine Kinderpause. "Ich konnte außerdem kein Deutsch", lacht die Tierärztin. Das hat sie dann während ihrer Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten noch nebenbei gelernt. Und danach die Chance ergriffen, doch noch Tiermedizin zu studieren. Ein fremdes Land, Studium in München und zwei kleine Kinder - da gehört schon einiges an Manager-Qualitäten dazu. Sie hat es geschafft und ist nach der Approbation 2015 direkt als Kleintierärztin auf dem Schabelhof eingestiegen. Ein neues Familienmitglied gibt es inzwischen auch: Boxer Cora. Nachdem das eigene Pferd noch etwas warten muss, darf die Hündin nun neben sonstigen Kunststücken auch noch Spanischen Schritt und Passage lernen ...

Werdegang

  • Abgeschlossenes Jurastudium (Russland)
  • Ausbildung mit Abschluss "Tiermedizinische Fachangestellte" am Bodensee
  • Studium an der Tierärztlichen Hochschule München mit Approbation 2015

Fortbildungen

  • Kardiologie Kleintier
  • Chirurgie Kleintier
27.03.2020

Wir zeigen dem Virus die lange Nase...

Ok, Galgo Jolo kann trotz langer Nase keine Viren fangen, dafür kann er sich aber auch nicht anstecken. Unsere anderen engagierten Mitarbeiter sind...


21.03.2020

Wir sind für Sie da!

Eine Sicherheit, dass wir arbeiten dürfen, gibt es auch für uns nicht. Aber noch dürfen wir für Sie und Ihr Tier da sein. Bitte halten Sie sich an...


16.03.2020

Notfallplan

Aus aktuellem Anlass haben wir in unserem laufenden Betrieb zu Ihrer und unserer Sicherheit einige Änderungen vorgenommen, über die wir Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang