Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Innere Werte ...

Die Internistik oder innere Medizin beschäftigt sich vor allem mit den Organen des Pferdes. Dazu gehört natürlich der Darm und damit auch die Symtomatik der Kolik - eine der häufigsten Krankheiten des Pferdes. Zum Glück muss nicht jedes Pferd operiert werden, viele Pferde haben auch keine OP-Erlaubnis - sei es aus finanziellen Gründen, altersbedingt oder aus anderen Gründen. Wenn nicht ein Darmverschluss oder eine Drehung vorliegen, gibt es eine ganze Reihe von Maßnahmen, um eine Kolik zu behandeln. Das beginnt bei krampflösenden Mitteln über die Eingabe von Flüssigkeit über die Nasen-Schlund-Sonde bis hin zur Infusionstherapie.

Atemwege

  • Endoskopie zur Diagnose und Abklärung bei Kehlkopfpfeifern, Schlundverstopfung, Husten etc.
  • Bronchoskopie bei Husten (COB, Bronchitis), Sekretentnahme zur Laboruntersuchung
  • BAL (Diagnostischer Goldstandard bei chronischem Husten)
  • Lungenspülung (Infusionstherapie)

 Haut

  • Allergien; Diagnose (Allergietest) und Desensibilisierung
  • Hauptbiopsien, Hautgeschabsel, Abstriche zur Diagnostik von Hauterkrankungen
  • Diagnostik von Hautpilzen (Kultur)
  • Hauttumore wie Sarkoide, Melanome - konservative Behandlung z.T. mit Autovakzine und Laserchirugie

Muskulatur

  • Diagnose (Labor) und Behandlung von Myopathien (PSSM, Kreuzverschlag, atypische Weidemyopathie)
  • Laktatbestimmung

Stoffwechsel

  • Diagnose und Behandlung von Stoffwechselstörungen wie Cushing, EMS, PSSM
  • Diagnose und Behandlung von hormonellen Störungen (auch laparoskopische Diagnostik/Operation z.B. bei Eierstockzysten, Eierstocktumoren)

Verdauungsapparat

  • Gastroskopie zur Abklärung von Magengeschwüren/Veränderung der Magenschleimhaut/Speiseröhre
  • Konventionelle Koliktherapie (Infusionstherapie, Medikamentelle Therapie, Schmerztherapie)
27.03.2020

Wir zeigen dem Virus die lange Nase...

Ok, Galgo Jolo kann trotz langer Nase keine Viren fangen, dafür kann er sich aber auch nicht anstecken. Unsere anderen engagierten Mitarbeiter sind...


21.03.2020

Wir sind für Sie da!

Eine Sicherheit, dass wir arbeiten dürfen, gibt es auch für uns nicht. Aber noch dürfen wir für Sie und Ihr Tier da sein. Bitte halten Sie sich an...


16.03.2020

Notfallplan

Aus aktuellem Anlass haben wir in unserem laufenden Betrieb zu Ihrer und unserer Sicherheit einige Änderungen vorgenommen, über die wir Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang