Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Herzenssache

Der Organismus kann vieles ausgleichen, doch wenn es um das Herz geht, gibt es in der Regel keine Kompromisse. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Tier ist schneller schlapp, die Leistung lässt nach, Hund oder Katze husten in der Nacht oder werden grundlos unruhig - das alles können Indizien für ein Herzproblem sein. Bei einer allgemeinen Untersuchung mit Abhören des Herzens können wir einen ersten Hinweis auf eine mögliche Fehlfunktion finden. Mehr Aufschluss erhalten wir aber durch verschiedene diagnostische Möglichkeiten:

  • Röntgen
  • Herzultraschall
  • Blutuntersuchungen

Die Ergebnisse dieser Diagnostik fließen in die spezifische medikamentelle Therapie ein.

 

 

 

27.03.2020

Wir zeigen dem Virus die lange Nase...

Ok, Galgo Jolo kann trotz langer Nase keine Viren fangen, dafür kann er sich aber auch nicht anstecken. Unsere anderen engagierten Mitarbeiter sind...


21.03.2020

Wir sind für Sie da!

Eine Sicherheit, dass wir arbeiten dürfen, gibt es auch für uns nicht. Aber noch dürfen wir für Sie und Ihr Tier da sein. Bitte halten Sie sich an...


16.03.2020

Notfallplan

Aus aktuellem Anlass haben wir in unserem laufenden Betrieb zu Ihrer und unserer Sicherheit einige Änderungen vorgenommen, über die wir Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang