Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Sprung ins Unglück: Fraktur an beiden Vorderbeinen!

Ein Sprung von der Couch kann genügen und schon kann es bei "Kleinst"-Hunderassen wie zum Beispiel dieser Chihuahua Hündin zu Frakturen kommen. Solche Frakturen sind bei Chirurgen gefürchtet, da die Knochen extrem klein und dünn sind und die Heilungstendenzen außergewöhnlich schlecht.

 

Die beidseitige Unterarmfraktur war bei dem Chihuahua zudem noch sehr gelenknah. Um jede Fraktur optimal behandeln zu können, setzten wir hier aufgrund von "Platzmangel" zwei verschiedene Osteosynthese-Systeme ein. Die eine Fraktur wurde mit einem Fixateur extern versorgt, das andere Bein mit einer Knochenplatte stabilisiert.

Weiter zu Unterschenkelfraktur Hund

21.09.2022

Umleitung durch RiderMan (Radrennen) vom 23.9.22 bis 25.9.22

Von Freitag, den 23. September bis Sonntag 25. September 2022 findet in und um Bad Dürrheim der das Radrennen "RiderMan" statt. Das heißt, die...


01.04.2022

Wir gehören jetzt zu AniCura!

Ja, es ist der 1. April, aber nein, es ist kein Scherz: Das VetZentrum Schabelhof ist seit heute Teil von AniCura, einem Zusammenschluss von...


20.12.2021

Corona Regeln: Ab sofort FFP-2 Maskenpflicht in unseren Räumen!

Damit Sie wissen, welche Corona-Regeln bei uns gelten: 3G, und die Corona-Regeln gelten wie überall sonst auch: Abstand, Hygiene und Maske. Wenn Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang