Navigationen überspringen, zum Seiteninhalt

Unterschenkelfraktur bei einem Hund

Nach einem Autounfall wurde ein Flat-Coated-Retriever mit einer offenen Unterschenkelfraktur zu uns gebracht. Da bei einer offenen Fraktur die Wunde stets infiziert ist, ist die Frakturversorgung mit Metallplatten und Schrauben riskant: Bei einer Infektion werden Metallplatten häufig abgestoßen. Die Lösung war ein Fixateur extern. 

Die durch einen kleinen Zugang reponierte (zusammengefügte) Fraktur wurde durch einen stabilen Fixateur externe mit beidseitigen Acryl-Säulen stabilisiert. Nach 8 Wochen konnte der Fixateur entfernt werden, der Hund läuft inzwischen beschwerdefrei.

21.09.2022

Umleitung durch RiderMan (Radrennen) vom 23.9.22 bis 25.9.22

Von Freitag, den 23. September bis Sonntag 25. September 2022 findet in und um Bad Dürrheim der das Radrennen "RiderMan" statt. Das heißt, die...


01.04.2022

Wir gehören jetzt zu AniCura!

Ja, es ist der 1. April, aber nein, es ist kein Scherz: Das VetZentrum Schabelhof ist seit heute Teil von AniCura, einem Zusammenschluss von...


20.12.2021

Corona Regeln: Ab sofort FFP-2 Maskenpflicht in unseren Räumen!

Damit Sie wissen, welche Corona-Regeln bei uns gelten: 3G, und die Corona-Regeln gelten wie überall sonst auch: Abstand, Hygiene und Maske. Wenn Sie...


Seitenende erreicht, zum Seitenanfang